Recht auf Berichtigung

Wenn nicht richtige Daten zu einer Person verarbeitet werden, so kann deren Berichtigung verlangt werden. Unvollständige Daten müssen unter Berücksichtigung des Zwecks der Verarbeitung vervollständigt werden.

Weiterführende Informationen finden Sie in Artikel 16 DSGVO